Waldlodges in Europa

Als Waldlodge bezeichnet man touristische Einrichtungen, die Übernachtung, Restauration, Spiel und Sport, usw. in diskreten (separaten) Gebäuden ermöglichen. Dabei sollen die einzelnen Gebäude eine der Landschaft und Umgebung angepasste kleine bis mittlere Größe nicht überschreiten. Sie liegen auf einer Lichtung oder sogar direkt im Wald und halten einen angemessenen Abstand zueinander. Das Gelände einer Waldlodge hat in Europa typisch eine Größe von mehr als 10 Morgen (25.000m²) bis zu 100 Morgen. Nicht selten befindet sich auf dem Gelände oder direkt angrenzend dazu auch ein größerer See und/oder ein Fließgewässer.

Deutschland

Schleswig Holstein

Heide

Harz

Schwarzwald

Voralpen + Alpen

Belgien